TSV Großenwieden von 1913 e. V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Dienstag Pokal-Abend im Wesertstadion
Um 18:00 Uhr trifft unsere D3 auf das, mit Auswahlspielern bestückte Team aus JSG Halvestorf/TC H/FC P I.
Doch die ersten Ergebnisse im Fußballjahr 2017 machen Mut, dass unserer Mannschaft die Überraschung wirklich gelingt, schließlich wurde bei der DSU 2 mit 7:0 und das Heimspiel gegen die SG Hameln 74 noch deutlicher mit 17:1 gewonnen.
Wir drücken der Mannschaft auf jeden Fall die Daumen!

--> vollständiger Bericht unter News / Berichte

1. Herren belohnt sich nicht
SG Hameln 74 – TSV Großenwieden 1:0 (1:0)
Durch den 1:0-Erfolg gegen Großenwieden bleibt die SG Hameln 74 dem Spitzenreiter TSV Nettelrede auf den Fersen. „Drei Punkte und Mund abputzen. In den nächsten Spielen müssen wir besser spielen“, blickte 74-Trainer Frank-Uwe Schmidt voraus. „In der ersten Halbzeit waren wir das bessere Team, im zweiten Durchgang war Großenwieden dann besser.

--> vollständiger Bericht unter News / Berichte

Neue Trikots für Deppe-Elf
Postbank-Logo ziert jetzt die Brust der 1. Herren
Auf der ganzen Linie ein erfreulicher Auftakt in das Fußballjahr 2017 für unsere 1. Herren! Neben einem 6:1-Kantersieg gegen die SSG aus Marienau, der eindrucksvoll geglückt ist, konnten sich unsere Jungs auch in einem neuen Dress präsentieren.

Großenwieden mit Kantersieg gegen Marienau
TSV Großenwieden – SSG Marienau 6:1 (5:0)
Großenwieden hat die abstiegsbedrohten Marienauer mit 6:1 nach Hause geschickt – und sich damit vorerst auf den sechsten Rang vorgeschoben. Vor allem im ersten Durchgang waren die Hausherren, auch begünstigt durch den starken Rückenwind, drückend überlegen.

Der TSV besucht wieder einmal die Brauerei Allersheim!

Diese Brauereibesichtigung wird am 18.08.2017 stattfinden. Geplante Abfahrt ist um 12:30 Uhr vom Sportplatz in Großenwieden. Hier wird mit einem Bus die Reise nach Allersheim angetreten... Als Kostenbeitrag werden 20,00 € pro Teilnehmer eingesammelt.

Nach der Rückkehr haben Interessierte die Möglichkeit in geselliger Runde den Bundesligaauftakt der Saison 2017/2018 im Sportheim zu verfolgen.

Interesse geweckt???
Dann meldet Euch bei unserem 2. Vorsitzenden
Steffen Pape
(Ankerstraße 5, Großenwieden, Tel.: 0176/22723777, E-Mail: steffen.pape@freenet.de)
und meldet Euch an!
Eine Anmeldung erfolgt allerdings erst mit Zahlung!

Der TSV Großenwieden stellt sich vor:

Fast 500 Mitglieder sind im TSV Großenwieden organisiert. Das sind mehr als die Hälte aller Einwohner.
Viele Sportler kommen aus aus den umliegenden Ortschaften, insbesondere Kleinenwieden, Welsede, Barksen und Hessisch Oldendorf.

Im Fußball-Jugendbereich, sowie in den Reserve-, Altherren- und Altseniorenmannschaften ist zwischenzeitlich eine Spielgemeinschaft mit dem TUS Rohden/Segelhorst entstanden.

Übergeordnet ist für uns der Aufbau und die Entwicklung der Jugendbereiche in den Sparten. Aber auch der wieder einkehrende Erfolg in der Fußballsparte ist für uns von Bedeutung.

Doch es dreht sich nicht alles beim TSV um Fußball. Neben 6 Jugend- und 4 Herrenmannschaften im Fußball sind viele Sportler auch in den Sparten Leichtathletik, Turnen, Gymnastik, Aerobic, Zumba, Fahrrad und Wandern aktiv.

Schließlich verfügt der TSV Großenwieden über eine der schönsten Anlagen im Kreis und wird auch immer wieder gerne besucht.

Überzeugen sie sich selbst!

Im Jahr 2009 haben wir begonnen, einmal jährlich Fußball-Bundesliga live im Weserstadion Großenwieden zu präsentieren. In den letzten beiden Jahren waren die U17- und/oder U19-Mannschaften von Hannover 96, VfL Bochum, Hertha BSC Berlin, Borussia Dortmund, Bayer 04 Leverkusen, Preussen Münster, Eintracht Braunschweig und dem Hallescher FC zu Gast.

Hinzu kommt ein 3-tägiges Jugend-Weser-Trainingscamp mit A-lizensierten Trainern und bekannten Größen aus Verbands- bis Bundesliga. Hier werden die Kleinen ganz groß.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü